Fahrrad-Versicherung - versichern Sie ihr bestes Stück!

Ein schönes Rad erfreut nicht nur die Besitzerin oder den Besitzer, sondern weckt auch bei anderen Personen Begehrlichkeiten. In der Regel sind Räder über die normale Hausratversicherung mit versichert. Für hochwertige Bikes reicht dieser Versicherungsschutz aber oft nicht aus.

Eine lohnende Investition

Wer sein kostbares Schätzchen nicht nur im Falle eines Diebstahls, sondern auch andere Schäden komplett ersetzt haben will, sollte über eine spezielle Fahrradversicherung nachdenken. Vor allem für hochpreisige Pedelecs lohnt sich eine verlässliche Fahrradversicherung.

Wie bei jeder Versicherung gilt es, die teilweise sehr unterschiedlichen Preise und Leistungen der angebotenen Tarife zu vergleichen.

Diebstahlschutz und mehr

Wir arbeiten seit Jahren mit dem Fahrrad-Versicherer ENRA zusammen und empfehlen einen fünfjährigen Schutz, der neben Diebstahl auch Vandalismus, Unfall und unsachgemäßen Gebrauch umfasst.
Alles, was die Funktion beeinträchtigt, ist dabei versichert. Ausgenommen sind optische Schäden ohne Funktionseinschränkungen, Verschleiß und Inspektionen. Egal ob das Rad beim Schadensfall ein oder fünf Jahre alt ist, ersetzt wird immer bis max. zur Versicherungssumme. Das heißt, es gibt keinen Zeitwert!

Unkomplizierte Abwicklung

Als ENRA-Partner können wir ENRA die Schäden direkt online melden. In der Regel erhalten wir zügig das OK zur Reparatur oder zum Ersatz des Rades!

Sie müssen sich nicht schon beim Kauf entscheiden, denn für Neuräder kann die Versicherung bis zu sechs Monate nach dem Kauf abgeschlossen werden. Unter Umständen können auch Gebrauchträder versichert werden.
Informationen zu den verschiedenen Tarifen mit Prämienrechner finden Sie bei www.enra.eu